Wir gehen auf Tour


Luftsprung: Ich darf im Frühjahr mit den besten Jungs durchs Land fahren und Konzerte spielen.

Weitere Termine folgen – hoffentlich auch in deiner Stadt. zu sein: Abonniere uns auf Facebook, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Wenn du unseren Krach noch nicht kennst, ist dieses Video ein wunderbarer Einstieg:

Als nächstes hörst du dir dann am besten unser Album „In Sachen Lärm“ von vorne bis hinten an. Auf Spotify oder gerne auf CD – dazu Mail an mich.

Wir sind Piloten unserer Träume

Lange haben wir nach der richtigen Form für dieses Lied gesucht. Ein Lied über das Reisen, über das Feiern, über Euphorie auf der Bühne und über gute Zeiten mit guten Freunden. Jetzt haben sich Max und Marko einfach in die untergehende Sonne gesetzt und das Ding akustisch eingespielt. Ich habe sie dabei gefilmt.

Danke an Markus und an Matthias von HeadApe Records.

Die Stadt gehört uns!

Die Wahlergebnisse von gestern habt ihr wahrscheinlich gesehen. Wir von Plan B auch. Zufällig haben wir etwa einem Jahr einen Song gegen Pegida geschrieben. Der ist auf unserem neuen Album, das diesen Samstag erscheint. Er passt aber saugut auch zu den Hetzern von der AfD. Aus aktuellem Anlass haben wir „Die Stadt gehört uns“ daher heute vorab veröffentlicht. Wir dürfen den Hasspredigern keinen Platz lassen. Nicht in unseren Städten und nicht in unseren Parlamenten.

 

Plan! B! Zehn!

Es gibt wichtige Neuigkeiten aus dem Hause Plan B (der Band, bei der ich seit 10 Jahren an den Trommeln sitze):

Freunde! Nehmt mal bitte einen dicken schwarzen Filzstift in die Hand. Schlagt euren Kalender auf und blättert zum 19. März 2016. Da schreibt ihr bitte in großen Buchstaben „PLAN B ZEHN“ rein. „PLAN B 10“ ist auch okay, je nach Platz. Da haben wir jedenfalls Geburtstag. Und bringen unser neues Album raus, das „In Sachen Lärm“ heißen wird. 10 diebestezeitunsereslebens Jahre sind wir jetzt unterwegs. Unterwegs in Sachen Lärm. Das wollen wir feiern. Mit euch und uns und großartigen Gästen. Es wird ein lauter Abend in der Ballonfabrik Augsburg. 19. März 2016. Plan! B! Zehn!

yo_bearbeitet_1080p

Bitte folgt Plan B auf Facebook.

Plan B im Trainingslager

Gerade bin ich mit den Jungs von Plan B im Steigerwald. Wir haben uns dort ein Haus gemietet, um eine Woche intensiv am neuen Album zu arbeiten. Passend dazu haben wir jetzt auch einen kleinen Film am Start, der das Bandcamp vom letzten Jahr dokumentiert.

Plan B im Radio, auf der Bühne und bald auch im Studio

In meiner Funktion als Schlagzeuger und Medienbeauftragter von Plan B war ich gestern im Radio. Mit Lisa vom Augsburger Campus-Sender Kanal C sprach ich über unsere Pläne für die nächste Zeit und interessante Assoziationen zu unserem Bandnamen. Den am Ende angeteaserten Song gibt es hier zu hören und sehen.

Wer lieber lesen als hören mag, was das so für Pläne sind:

  • Diesen Freitag, 30. Januar, spielen wir in der Kantine in Augsburg. Infos hier.
  • Danach geht’s nach Franken ins Bandcamp: Songs für unser neues Album schreiben.
  • Das soll dann 2016 erscheinen.

Unser Debut „Wohin die Reise geht“ von 2011 gibt es immer noch zum Gratis-Download und inzwischen auch auf Spotify.

Budapest.

Bandausflug nach Ungarn. Die Stadt ist schön, aber auch schmutzig und arm. Meinem Eindruck nach herrscht seit längerem Stillstand, was Architektur und Stadtentwicklung angeht. Auf jeden Fall aber eine Reise wert. Hauptsehenswürdigkeit ist für mich die Donau samt der vielen Brücken. Von der Reise gibt es auch ein kleines Tagebuch auf der Plan B Facebookseite.