abschiedseintrag

Nein, ich bin nicht suizidgefaehrdet, aber ich verabschiede mich in wenigen Stunden von zwei Paradiesinseln am Ende der Welt, da darf man doch mal dramatisch werden. Es war eine wahnsinnig tolle Reise, die beste Zeit meines Lebens, ein einiziges Abenteuer. Das Reisefieber hat mich entgueltig infiziert und man sagt es ist unheilbar. Aber jetzt freu ich mich erstmal auf daheim und auf euch alle. Stellt das Bier kalt, die naechste Party kommt bestimmt…

Kommentare sind deaktiviert.